Shownotes

 

Hier findet Ihr weitere Informationen zu den einzelnen Episoden

# 21: Das Runde muss ins Antike

Tor in Chichén Itzá

Tor in Chichén Itzá

Apopudobalia

Ulama in Mittelamerika

Das Pallone-Spiel in Italien und nördlich der Alpen

Musik: John Cage: 4’33”

 

 

# 20: Eier und Kolosse – Die rätselhafte Osterinsel

_20map1

Wo liegt das eigentlich? (Zum Vergrößern Klicken – Artwork by @Pilwe)

Eine Moai-Statue auf der Osterinsel (Quelle wikimedia)

450px-Moai_Rano_raraku

 

800px-Ahu_Tongariki

Moais am Ahu Tongariki. Der zweite Moai von recht trägt einen Pukao. (Quelle: Wikimedia)

Terry L. Hunt über die Neudatierung der Besiedlung von Rapa Nui (english)

Thor Heyerdahl und Rapa Nui (english und deutsch)

Musik: Alyshen, Paradise Island

 

#19: Das Wikinger-Navi

Sonnenstein und Holzscheibe von Uunartoq (Grönland)

Offenbar verwendeten die Wikinger auch Feldspat (Pdf)

Musik: Kobi Lacroix: We are the Vikings

 

Podwichteln 2013 – angegraben

episodenbil

Shownotes: – Dinosaurier – WikipediaKoprolith – WikipediaPolierte Dinoscheiße – Google BilderKoprolithen auf EbayKoprolithen auf AmazonDinosaurier-Klos – Blick.chPaläontologieHustenbonbon – WikipediaPalichnologie – WikipediaOrdovizium – WikipediaWilliam BucklandKaschu – WikipediaEin Koprolith im CT-Scanner – FOSSILIEN 4/12Gummibär – WikipediaKoprolith – GeoDZ.combonebed – GeoDZ.comMarzipan – WikipediaCranberry – Wikipedia Outro: – Digging That Hole – Mola

Rezept für Dinokugeln: Zutaten – 250 g Butter, – 1 Van.-Zucker, – 100 g Puderzucker – 250 g Maisstärke (Maizena) – 75 g Mehl – 30–50 g Kakao Knetteig bereiten, ca. 40 Kugeln formen und in jede Kugel eine Mokkabohne (oder andere Überraschung) einwickeln. 12 min auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 180°C backen. Mit Puderzucker bestäuben.

+++++Update: Die Podwichtel sind enttarnt: Es handelt sich um die zwei Macher von Hitmist Germany, von und mit @viermalbe und @buhmuckl.+++++++++++++++++ (Gaaaaaaanz große Klasse! Hat wahnsinnig Spaß gemacht Euch zuzuhören!)

Episode 16: Der Schwarze Tod

Arnold Böcklin: Die Pest (1898) – Kunstmuseum Basel (Quelle: wikimedia) Professor Karl-Heinz Leven Lisa Seifert Musik: Christopher – This is your plague

Episode 15: Ein vorläufiger Bericht– Eine Lesung aus Howard Carters Grabungsbericht Howard Carter und A. C. Mace, Tut-ench-Amun. Ein Ägyptisches Königsgrab (Leipzig 1924) Musik: Lee Barry: Back to Egypt Episode 14: Spiel, Spaß & Spannbeton © Raimond Spekking / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons) Die Soda-Brücke Hesseler bei Beckum auf dem A2-Parkplatz “Vellern” Das Drive-Through-Castle Schloß Gondorf an der Mosel Verkäufliche Denkmale in Bayern und Sachsen-Anhalt Die Pinterest-Seite von @Kalkspazz zur Episode http://www.pinterest.com/elkehamacher04/spiel-spa%C3%9F-und-spannbeton/ Buchtipp: Johann-Martin Deinhard,Vom Cementum zum Spannbeton (Bauverlag, Gütersloh 1964) Musik: Monument by Shearer Episode 13: Wunderbare Dinge – Eine Lesung aus Howard Carters Grabungsbericht Howard Carter und A. C. Mace, Tut-ench-Amun. Ein Ägyptisches Königsgrab (Leipzig 1924) Musik: Nenchefka’s Orchestra: Ancient Egyptian Music Outro: Jukebox Jonah and the Random Rummies: Egyptian Strut Episode 12: Manchmal kommen sie wieder – Halloween Special

File:Vampire skeleton of Sozopol in Sofia PD 2012 06.JPG

Skelett aus dem Vampir-Grab von Sozopol, ausgestellt im Nationalen Historischen Museum in Sofia; Oktober 2012 (Quelle: Wikicommons, Autor:Bin im Garten Der Beitrag basiert auf der Arbeit von Hagen Schaub D. und G. Bandini, Kleines Lexikon des Aberglaubens (München 1998). Musik: James Kibbie: BWV 565: Toccata und Fuge in d-moll Mors Onthologia – Vampires in my neighborhood Sound Effects: Soundbible.com Episode 11: Faszinierend – Star Trek und die Archäologie

Den Blog von Maxi findet Ihr hier: minuseinsebene

hierin: Faszinierend – Ein archäologischer Ausflug in Science Fiction Archäologie als narratives Mittel bei Star Trek, Das archäologische Geschichtsbild bei Star Trek

Weitere Literatur zum Thema: L. Russell, Archaeology and Star Trek: Exploring the past in the future, in: M. Russell (Hrsg.), Digging Holes in popular culture. Archaeology and science fiction, 2002, 19-29. H. Brandt-F. Schindel-J. Wellhöner, Indiana Jones im Weltraum? Das Bild der Archäologie in Star Trek, in: N. Rogotzki- T. Richter- H. Brandt- P. Friedrich- M. Schönhoff- P. M. Hahlbohm (Hrsg.) Faszinierend! Star Trek und die Wissenschaften 2 (Kiel 2003) 139-164. O. Wenskus, Umwege in die Vergangenheit. Star Trek und die griechisch-römische Antike. Literaturwissenschaftliche Studien zu Antike und Moderne 13 (Innsbruck 2009) 11-13.

Musik: Extro: RAC – Star Trek Theme Remix

Episode 10: Echt falsch

Billy und Charley & the Shadwell Forgieries

Der angebliche Alexanderkopf in Stendal Presse1 Presse2

Der japanische Archäologe mit den “goldenen Händen”: Shinichi Fujimura

Der ägypto-iberische Herkules-Sarkophag aus Tarragona (<- es scheint immer noch Leute zu geben, die den Fund für echt halten) File:Piltdown man.jpg Einer der Piltdown-Schädel, aus: J. Arthur Thomson, The Outline of Science, 1922 (http://www.gutenberg.org/files/20417/20417-h/20417-h.htm

Literatur: H. Zankl, Irrwitziges aus der Wissenschaft: Von Leuchtkaninchen bis Dunkelbirnen (Weinheim 2008) W. Fuld, Das Lexikon der Fälschungen. Lügen und Intrigen in Kunst, Geschichte und Literatur. (München 2000)

Episode 9: Die Archäologen und die Toten R. Fikentscher (Hg.) , Begräbniskulturen in Europa (Halle 2009). (ISBN 978-3898126250 ) (noch antiquarisch erhältlich). H. Meller (Hg.), Königin Editha und ihre Grablegen in Magdeburg. Archäologe in Sachsen-Anhalt, Sonderband 18 (Halle 2012) .(ISBN 978-3-939414-84-1 ). (mehr dazu hier) H. Meller (Hg.), Anthropologie, Isotopie und DNA – biografische Annäherung an namenlose vorgeschichtliche Skelette? 2. Mitteldeutscher Archäologentag vom 08. bis 10. Oktober 2009 in Halle (Saale) (Halle 2012). (ISBN 978-3-939414-53-7 ). E. Struwe, Bestattungssitten australischer Ureinwohner aus archäologischer Sicht. Ethnographisch-archaologische Zeitschrift 38, 1997, 401-412.

Episode 8: Däniken und die Beleuchtung im alten Ägypten M.Pössel, Phantastische Wissenschaft. Über Erich von Däniken und Johannes von Buttlar (2000). bei amazon Erich von Däniken, Die Augen der Sphinx. Neue Fragen an das alte Land am Nil (München 1991). Zeichnerische Darstellung der angeblichen Batterie aus Bagdad (Quelle: wikimedia)File:Ironie pile Bagdad.jpg Relief mit “Glühbirne” (Nordwand) aus der Krypta des Hathortempel von Dendera (Quelle:wikimedia) File:Dendera03.jpg Beispiele für Djed-Pfeiler aus dem Nationalmuseum Alexandria (Quelle: wikimedia, Privatfoto von Gérard Ducher) File:GD-EG-Alex-MuséeNat067.JPG

Episode 7: Ötzi – Der Mann aus dem Eis

220px-Otzi-Quinson

Ötzi – Rekonstruktion im Südtiroler Archäologiemuseum Bozen (Quelle Wikimedia)

Die Literatur zum Thema ist natürlich immens: Den aktuellen Forschungsstand erfährt man im Ausstellungskatalog der letzten Wanderausstellung: Angelika Fleckinger: Ötzi 2.0 Eine Mumie zwischen Wissenschaft, Kult und Mythos

Episode 6: Die Grube und der Reformator

B. Schlenker: Luther in Mansfeld. Forschungen am Elternhaus des Reformators. Archäologie in Sachsen-Anhalt Sonderband 6 (Halle 2007) bei amazon oder direkt beim Buddler (der.buddler(at) web.de) Allgemeines zur Lutherarchäologie: hier

Episode 5: Alles Müll oder was?

W. Rathje, C. Murphy, Rubbish! The Archaeology of Garbage (University of Arizona Press (2001) Gauguin, der Maler und sein Müll Die Ausgrabung der Burdell-Villa in San Francisco

Episode 4: Magische Beschwörungen in Blei

Links: Das Bleitäfelchen von Elbeu

Mein Interview mit RadioEins – Die Profis

Das Buch zum Podcast: ISBN978-3-939414-91-9 ISSN 1612-345x -> Zum Preis vom 9,- € zu erhalten bei: JMB-Verlaghttp://www.verein-landesmuseum.com/shop/frameset.htm oder im gutsortierten (online-)Buchhandel (Oder E-Mail an: der.buddler(at)web.de)

Episode 3: Das Rätsel der Toten von Eulau

Die Jungsteinzeit und die Gräber von Eulau in der Dauerausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle http://www.lda-lsa.de/landesmuseum_fuer_vorgeschichte/dauerausstellung/jungsteinzeit/ Das Buch von A. Muhl, H.Meller und K. Heckenhahn, Tatort Eulau – Ein 4500 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt (Stuttgart 2010) zu bestellen über amazon oder beim Shop des Landesmuseum Halle (Art.Nr. 4.0073) für 22,95 € ZDF-Dokumentation “Tatort Eulau – Das Rätsel der 13 Skelette” bei YouTube

Episode 2: Masken in Mittelalter und früher Neuzeit

Eine mittelalterliche Ledermaske von Coventry (GB): http://www.lda-lsa.de/fileadmin/bilder/museum/testbilder/masken2.jpg Das Buch zur Sendung: Masken der Vorzeit in Europa (II). Internationale Tagung vom 19. bis 21. November 2010 in Halle (Saale). Herausgeber Haraid Meller und Regine Maraszek Zu erhalten bei: http://www.verein-landesmuseum.com/shop/frameset.htm oder im gutsortierten (online-)Buchhandel.

Episode 1: Der Zauberring von Paußnitz

Ring von Paußnitz http://www.lda-lsa.de/uploads/pics/ringfoto1.jpg Literatur:Der Inschriftenring von Paußnitz, Ldkr. Riesa Archäologische und historische Quellen zum magischen Fingerring aus dem mittelalterlichen Schatzfund von Paußnitz (Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte Band 87) Sonderdruck. Zu erhalten bei: http://www.verein-landesmuseum.com/shop/frameset.htm oder im gutsortierten (online-)Buchhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *